Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Heute Zukunft gestalten

Die regionale Ebene ist für Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel prädestiniert. Die Raumordnung ist gefordert, im Zusammenspiel mit Kommunen und Fachpolitiken Strategien zur Anpassung an den Klimawandel zu entwickeln. Zwischen 2009 und 2011 wurden daher in acht bundesweit verteilten regionalen Modellvorhaben Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel (KlimaMORO) erarbeitet. Die erreichten Ergebnisse sind plakativ in einer umfassend illustrierten Broschüre des BMVBS / BBSR dargestellt.

Im Fokus steht dabei die Region als geeignete Handlungsebene. Erläutert werden die zentralen Bausteine für einen erfolgreichen Anpassungsprozess und die Umsetzung durch Kommunen und Fachplanungen: Ein regionales Netzwerk, eine Klimawandel-Governance bildet den Rahmen für die Entwicklung und Umsetzung der Strategie, objektive Analysen und Bewertungen der Klimafolgen sind notwendig, um Handlungsbedarfe identifizieren zu können, und die Ergebnisse müssen in einer Strategie zur Umsetzung durch Planung und Projekte münden. Wie diese Bausteine konkret erarbeitet werden, wird am Beispiel der acht Modellregionen des KlimaMORO mit ihren spezifischen Themen und Maßnahmen vorgestellt. Angereichert ist die Broschüre mit Interviews und Statements sowie der Darstellung weiterer Aktivitäten des BMVBS zur Anpassung an den Klimawandel.
Zielgruppen sind kommunale und regionale Entscheider, aber auch die Öffentlichkeit mit dem Ziel, regionale Anpassung an den Klimawandel zu stärken.

HerausgeberBMVBS 2013
Konzept und BearbeitungInstitut Raum & Energie, Lutke Blecken, Dr. Michael Melzer